Arbeitskreis Zahngesundheit Westfalen-Lippe

in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe

Frühjahrsaktion

  

In der Zeit von 1994 bis 2010 wurde einmal jährlich eine meist einwöchige, ganztägige Frühjahrsaktion in einer Grundschule im Kreis Siegen-Wittgenstein durchgeführt.

 

Das Konzept entsprach einer „Mitmach-Ausstellung“ mit verschiedensten Lernstationen zum Thema Mundhygiene, Zahnpflege, Zahnaufbau, zahngesunde Ernährung, Fluoride oder der Wirkungsweise von Zucker und Säuren auf die Zähne. Am Zahnputzbrunnen wurden die Zähne und fachlicher Anleitung und bei Bedarf auch mit motorischer Unterstützung geputzt. Neben den Schülerinnen und Schülern der gastgebenden Schule besuchten Kinder der umliegenden Grundschulen und Kindergärten die Frühjahrsaktion. Die Kindergartenkinder besuchten am Nachmittag die Frühjahrsaktion. Bei einem Spiel, das an das bekannte Fernsehspiel „1, 2 oder 3“ angelehnt ist, konnten die Vorschulkinder ihr Wissen spielerisch unter Beweis stellen. Im Anschluss putzten die Kinder am Zahnputzbrunnen die Zähne und begutachteten ihre Putzaktion gemeinsam mit der Prophylaxefachkraft im Kariestunnel.